Carola Moosbach

Bereitet die Wege

Vertonungen


Matthias Drude (Komponist und Professor an der Hochschule für Kirchenmusik Dresden) hatte die großartige und bereits jetzt reiche Früchte tragende Idee, einzelne meiner poetischen Kommentare zu vertonen, um sie dann gemeinsam mit der zugehörigen Kantate aufzuführen.

Näheres zu diesem Projekt, zu dem auch andere Komponistinnen und Komponisten eingeladen sind, ist auf der Homepage von Matthias Drude und in seinem Nachwort zu „Bereitet die Wege“ zu erfahren.


Aufführungstermine


2017

Sonnabend, 4. November, 16.00 Uhr, Stadtkirche St. Marien, Pirna

Glaubensfragen von Christian Glowatzki, nach einem
poetischem Kommentar zu BWV 79

Kirchentag, Kantatensatz von Matthias Drude, Uraufführung, nach einem
poetischen Kommentar zu BWV 80

Mitwirkende: Daniela Haase (Sopran), Henriette Gödde (Alt),
Alexander Bischoff (Tenor), Johannes Wollrab (Bass)

Kantorei St. Marien, Sinfonietta Dresden, Leitung: KMD Thomas Meyer


Kirchentag "auf dem Weg" in Leipzig
Mittwoch, 24. Mai 2017, 19:30 Uhr, Christuskirche Dresden
Freitag, 26. Mai, 2017, 17:00 Uhr, Michaeliskirche Leipzig

"Wir hören erst leise Töne", Zyklus für Solisten, Chor und Orgel von
Matthias Drude, Uraufführung
Nach Texten von Martin Luther, Carola Moosbach und Detlev Block

Mitwirkende: Solisten, Chöre der Hochschule für Musik und Theater
"Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig und der Hochschule für Kirchenmusik Dresden, Leitung: Stephan Lennig

Freitag, 26. Mai 2017, 20:00 Uhr und Samstag, 27. Mai, 16:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Leipzig

"Du rufst mich", Zyklus für Sprecher, Posaune und Orgel von
Matthias Drude, Uraufführung
Nach Texten von Carola Moosbach

Mitwirkende: Axel Thiemann, Sprecher; Hendrik Reichardt, Posaune;
Stefan Kießling, Orgel



 

Mittwoch, 31. Mai 2017, 19:30 Uhr, Dreikönigskirche Dresden
Dienstag, 13. Juni 2017, 19:00 Uhr, Nikolaikirche Löbau

"Du rufst mich", Zyklus für Sprecher, Posaune und Orgel von
Matthias Drude, Uraufführung
Nach Texten von Carola Moosbach

Mitwirkende: Axel Thiemann, Sprecher; Hendrik Reichardt, Posaune;
Stefan Kießling, Orgel

Samstag, 4. November 2017, Stadtkirche St. Marien Pirna

"Kirchentag", Kantatensatz von Matthias Drude, Uraufführung
Nach einem poetischen Kommentar von Carola Moosbach zu BWV 80

Mitwirkende: Solisten, Kantorei St. Marien, Sinfonietta Dresden,
Leitung: Thomas Meyer


2016

Bachfest Dresden
Dienstag, 27. September 2016, 19:30 Uhr, Dresden, Versöhnungskirche

Bach: Kantaten BWV 96 „Herr Christ, der einge Gottessohn“ und
BWV 124 „Meinen Jesum lass ich nicht“

Uraufführungen poetischer Kommentare zu den Bach-Kantaten nach Gedichten von Carola Moosbach, komponiert von Franz Kaern (zu BWV 96) und Matthias Drude (zu BWV 124)

Mitwirkende: Solisten, Chor der Hochschule für Kirchenmusik,
Sinfonietta Dresden, Leitung: Stephan Lennig



 

Samstag, 27. August, 20 Uhr, Quedlinburg, Stiftskirche St. Servatii

Uraufführung: Daniel Smutny, „Ricercar“ für Chor, vier Chorsolisten und
kleines Orchester

Carola Moosbach (Textdichterin)
Mitwirkende: Leipziger Bach-Solisten
MDR Kammerorchester
Georg Christoph Biller (Leitung)


2015

Samstag, 31. Oktober, 19 Uhr, Oldenburg, Ohmsteder Kirche
Poetische und musikalische Kommentare zu Bach-Kantaten

Bach: Kantaten "Der Himmel lacht" (BWV 31)
und "Gott ist mein König" (BWV 71)
Musik nach Texten von Carola Moosbach von Violeta Dinescu und Beate Besser (Uraufführungen)

Ohmsteder Vokalensemble, Solisten, Orchester, Leitung: Beate Besser

In Kooperation mit "Freiheitsraum Reformation"

Uraufführung neuer Kantaten nach Moosbach-Texten in Oldenburg

Bach-Kantaten als Inspiration

Kirchenmusik in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg



 

Sonntag, 18. Oktober, 14 Uhr:
Symposium der Evangelischen Akademie Oldenburg

"Antworten aus dem 21. Jahrhundert auf Bach-Kantaten
des 18. Jahrhunderts"

Musik- und Literaturhaus Wilhelm13, Leo-Trepp-Str. 13
in Kooperation mit der Ossietzky Universität Oldenburg



 

Sonntag, 15. März, 19.30 Uhr, Seekapelle Bad Windsheim

Bach: Kantaten "Gleichwie der Regen und Schnee", BWV 18 und
"Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit", BWV 106

Christian Glowatzki:" Resonanzen", poetischer Kommentar zu BWV 18 und
"Herbstfarben", poetischer Kommentar zu BWV 106 Text: Carola Moosbach



 

Dienstag, 6. Januar, 19.30 Uhr, Annenkirche Dresden

Konzert des Hochschulchores



2014

Dienstag, 16. Dezember, 19.30 Uhr, Annenkirche Dresden

Konzert des Hochschulchores




 

Samstag, 11. Oktober, 15 Uhr, Thomaskirche Leipzig

Motette

Eintritt 2,- € am Kircheneingang


Partitur

Thomaner (Sopran), Susanne Langner (Alt), Martin Petzold (Tenor), Stephan Heinemann (Bass), Thomanerchor Leipzig, Gewandhausorchester Leipzig,
Leitung: Thomaskantor Georg Christoph Biller



 

Sonntag, 21. September, 9.30 Uhr, Martin-Luther-Kirche, Dresden

GOTTESDIENST MIT BACHKANTATE


Ausführende: Solisten Instrumentalisten Kantorei Dresden-Neustadt
Gastsänger Dirigenten sind Teilnehmer des Workshops
Gesamtleitung: Markus Leidenberger



 

Fr. – So., 19. – 21. September, Martin-Luther-Kirche, Dresden

analysieren – singen – dirigieren – probieren – reflektieren – aufführen

WORKSHOP für Dirigenten, Chorleiter & Chorsänger

(Aufführung am So. 21.09.2014 im Gottesdienst)

Gesamtleitung: LKMD Markus Leidenberger

Teilnehmergebühr: 40 EUR | Chorsänger ohne Gebühr
Material: Carus-Verlag 31.039
Anmeldung bis 29. August 2014 an:
Ev.-Luth. Landeskirchenamt Sachsens
LKMD Markus Leidenberger,
Lukasstr. 6, 01069 Dresden
fax: 0351 4692-109 | mail: Markus.Leidenberger@evlks.de



 

Freitag, 13. Juni, 19 Uhr, St. Marienkirche Pirna

Matthias Drude: Kreisläufe, Poetischer Kommentar zu BWV 39
nach einem Text von Carola Moosbach (UA)


2013

Samstag, 21. September, 15 Uhr, Thomaskirche Leipzig,
Johann Sebastian Bach: Kantate BWV 114 Ach, lieben Christen, seid getrost / Georg Christoph Biller: Frieden machen, Kleine Kantate (2013) nach einem poetischen Kommentar zu BWV 114 (Uraufführung)
Solisten, Thomanerchor Leipzig, Orchester des Musikgymnasiums Schloß Belvedere Weimar

Samstag, 25.Mai, 15 Uhr, Thomaskirche Leipzig,
Johann Sebastian Bach: Kantate BWV 129 "Gelobet sei der Herr" / Matthias Drude: Kantate "Dreiklang" (Uraufführung)
Solisten, Thomanerchor Leipzig, Gewandhausorchester Leipzig
Die Noten von Gute Zeiten, Anruf und Dreiklang sind beim Strube Verlag erhältlich.


2012

Sonntag, 23. September, 10 Uhr, Dreikönigskirche Dresden
"Anruf" von Matthias Drude nach einem poetischer Kommentar zur Bach-Kantate BWV 104 von Carola Moosbach (Uraufführung)

Mittwoch, 31. Oktober, 9.30 Uhr, Martin-Luther-Kirche Dresden
"Gute Zeiten" von Matthias Drude nach einem poetischer Kommentar zur Bach-Kantate BWV 29 von Carola Moosbach (Uraufführung)

Sonntag, 16. Dezember, 17 Uhr, Annenkirche Dresden
"Aufbruch" von Matthias Drude nach einem poetischer Kommentar zur Bach-Kantate BWV 132 von Carola Moosbach (Uraufführung)
"Süßigkeiten" von Reiko Füting nach einem poetischen Kommentar zur Bach-Kantate BWV 133 von Carola Moosbach (Uraufführung)
"Bereitet die Wege" - Adventskonzert der Hochschule
für Kirchenmusik

Weitere Bücher

Archiv

Kontakt