Carola Moosbach

Kontakt

[1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2006-2013]

2005

 

Von: Andrea Wöllenstein
E-Mail: woellenstein.afkd@ekkw.de
Datum: Donnerstag, 17. November 2005


Liebe Carola Moosbach,

Danke für Ihre wunderbaren Texte und Gebete!
Leider gibt es die "gottflamme" nicht mehr über den Buchhandel - haben Sie einen Tip für mich, wo ich noch ein Exemplar her bekommen kann?
Von Andrea Saalbach hörte ich, dass Sie keinen Verlag für Ihre neuen Texte finden - was ich nicht begreife und sehr bedauere!
Danke und herzliche Grüße

Andrea Wöllenstein




Von: Andrea Saalbach
E-Mail: andrea.saalbach@sprachspielraum.de
Website: www.sprachspielraum.de
Datum: Dienstag, 01. November 2005


Liebe Frau Moosbach,

seit Jahren lese ich ihre Texte und arbeite damit in Gruppen (Biografiearbeit, Trauergruppen, etc.). Ich bin sehr froh über Ihre Sprache, denn sie hilft anderen, wieder Sprache für ihr Erleben zu finden.
In einer Trauergruppe sagte mir ein 75 jähriger Mann am Ende, die Zeile aus Trauerzeit "Nein ich werde nicht lächeln heute nur um den Schein zu wahren" ginge nicht mehr aus seinm Kopf. Er hat sie während einer Übung gehend immer wieder vor sich hingesagt, sich zugesagt und dann auch anderen entgegengesagt.
An Pfingsten war es das Wort "dein zärtlicher Trosthauch", das eine Frau sehr bewegte. Vielleicht kann ich in Zukunft Fotos von den Textkollagen machen, in die Ihre Texte verwoben werden und Ihnen schicken.
In Erwartung auf Ihren neuen Texte grüße ich Sie herzlich

Andrea Saalbach




Von: Jakob Liegstein
E-Mail: gmy@gw-software.de
Datum: Mittwoch, 13. April 2005


Liebe Frau Moosbach!

Ich wurde von einer Bekannten auf Ihre Website aufmerksam gemacht. Lassen Sie mich sagen, dass ich Ihre Gedichte gut finde.
Z.B. das Bild "gefüttert mit Blut und Juwelen" ist großartig.
Alles Gute auf Ihrem vermutlich steinigen Weg!

Liegstein

 

[1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2006-2013]Nach oben

Bereitet die Wege

Weitere Bücher

Archiv